Auch in Zeiten von Corona müssen wir aufgrund der fehlenden Trainingsmöglichkeiten ein wenig kreativ sein, um trotz eines weitestgehend individuellen Trainings dennoch was gemeinsames fürs Team zu machen. Daher haben wir einen internen Wettbewerb ins Leben gerufen, in der jede/r Fahrer*in die im Training zurückgelegte Kilometerzahl an das Trainerteam übermittelt hat. Da Ergebnis ist nun hier augelistet: