Pünktlich zum Start in die neue Saison findet jedes Jahr der Bad Harzburger Mountainbike Cup Ende April statt. Auf der anspruchsvollen 18 km langen Runde, gespickt mit fordernden Anstiegen und Singletrails, gaben auch dieses Jahr wieder zahlreiche Fahrer des MTV Schöningen ihr Bestes – mit Erfolg. So erreichte Gerret Dolman in der U15 den 4. Platz und schrammte nur knapp am Podest vorbei. Die meisten Starter stellte der MTV in der U17 und war dort mit gleich zwei Fahrern auf dem Podium vertreten: Simon Langer (3.) und Max Gericke (2.) freuten sich über ein gelungenes Rennen im Harz. Auch Colin Dolman trotzte den schwierigen Wetterbedingungen und fuhr in derselben Altersklasse auf Platz 5. Pech hatte allerdings Niko Weichelt, der aufgrund eines technischen Defekts nicht starten konnte.  Wie bei nahezu jedem Rennen fuhren außerdem Hannes und Lukas Greite wieder beachtliche Ergebnisse ein – beide mussten die obige Runde zweimal absolvieren. Am Ende erreichte Lukas einen starken dritten Platz in der U19  und Hannes bei harter Konkurrenz Rang 22 der Herren.

Weiterlesen